Ausflug in die Schneewittchenstadt Lohr

Die Erst- und Zweitklässler machten heute einen Ausflug nach Lohr. Zuerst zeigten und erklärten uns Frau Mähler und Herr Hegel, wie die Schüler früher unterrichtet wurden. Alle stellten fest, dass die Regeln früher ganz anders waren und die Kinder sehr leise und folgsam sein mussten. Die ersten Schreibversuche in deutscher Schrift waren mit Griffel und Tafel gar nicht so einfach. Danach ging es weiter am Märchenbrunnen vorbei ins Lohrer Schloss. Dort erwartete uns Schneewittchen zu einer Märchenstunde. Anschließend schauten alle in den berühmten Spiegel und fragten: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land? Aber leider kam keine Antwort zurück. Vielleicht bekommen die nur böse Menschen wie die Königin.

Nach einem leckeren Eis tobten alle auf dem Spielplatz herum, bis der Bus wieder kam. In diesem Zusammenhang bedanken wir uns noch bei der Gemeinde, die unsere Buskosten übernimmt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.